Ein tolles winterliches Rezept für eine schaumige Maronisuppe:

4 Portionen:
3 Schalotten
2 Karotten
1 kleine Kartoffel
300g geschälte Maroni
30g geputzte Steinpilze
1 geschälte Knoblauchzehe
1 Schuss Schlagobers
1 Schuss Rotwein
1 EL Olivenöl
Salz/Pfeffer/Muskatnuss

Zuerst die Schalotten schälen und in kleine Würfel schneiden, die Karotten, Kartoffeln und Pilze ebenfalls von der Schale befreien und würfeln.
Dann wird Olivenöl in einem Topf erhitzt und das geschnittene Gemüse  darin anschwitzen. Als nächstes kommen die Maroni dazu. Das ganze mit Rotwein ablöschen, mit 750ml Wasser aufgießen und 15-20 Minuten köcheln lassen.
Nach Ende der Kochzeit den Topf vom Herd nehmen, einen Schuss Schlagobers und die Knoblauchzehe hinzugeben und mit einem Pürierstab fein pürieren.
Im letzten Schritt mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss abschmecken.
Gutes Gelingen und lasst es euch schmecken

0 Kommentare

Dein Kommentar

Möchtest du mitdiskutieren?
Schreib gerne deine Meinung dazu.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.